DIN 33430 Schulung

Schulung zur Vorbereitung auf die Lizenzprüfung DIN 33430 für Studierende

Anknüpfend an die Lehrtätigkeit von Prof. Dr. Christian Dries an der Hochschule Fresenius fördert das Kölner Institut für Managementberatung auch die Weiterbildung der Studierenden. Wir bieten Schulungen zur Vorbereitung auf die DIN-Lizenzen BE und BV an.

Die DIN 33430 ist zentraler Qualitätsstandard für die berufsbezogene Eignungsbeurteilung und beschreibt Qualitätskriterien und – standards sowie Qualitätsanforderungen an die beteiligten Personen. Ziele sind die Verbreitung wissenschaftlich und fachlich fundierter Informationen über Verfahren der Eignungsbeurteilung, die fachgerechte Entwicklung und der sachgerechte Einsatz der Verfahren sowie die kontinuierliche Verbesserung dieser.

Interessierte Studierende bekommen die Möglichkeit, sich bereits während des Studiums mit der „kleinen“ DIN-Lizenz zu qualifizieren. Diese umfasst die Mitwirkung an Eignungsinterviews (BE) und Verhaltensbeobachtungen und –beurteilungen (BV). Im Rahmen unserer Schulung zur Vorbereitung auf die Lizenzprüfung werden die Teilnehmer in die Rahmenbedingungen und Qualitätsstandards der DIN 33430 eingeführt, das nötige Know-how wird vermittelt und auch in Praxisübungen wie Verhaltensrollenspielen und Beobachtungsübungen erprobt.

Unser ganztätiges Intensivtraining (ca. 8 Stunden) wird von einem unserer lizenzierten Consultants durchgeführt. Die Teilnahme an der vorbereitenden Schulung kostet 159,- € pro Teilnehmer. Studierende können sich über unser Anmeldeformular verbindlich anmelden. Bei Fragen steht Guido Matus gerne zur Verfügung.

Die DIN-Prüfung an der Hochschule Fresenius findet am 30.05.2017 um 17 Uhr statt. Folgende Termine stehen Ihnen zur Teilnahme an einer Vorbereitungsschulung zur Auswahl:

Freitag, 12.05.17
Montag, 15.05.17
Donnerstag, 18.05.17

Start: 9.30 Uhr / Dauer: ca. 8h

Bitte geben Sie Ihren Wunschtermin bei Antragsstellung in dem dafür vorgesehenen Feld „Gewünschter Termin“ an. Wir behalten uns vor Termine zu verschieben oder bei entsprechender Teilnehmeranzahl zu splitten oder zusammenzulegen.