Kompetenzmodelle

Sie möchten Ihre Personalentwicklung durch ein (neues) Kompetenzmodell systematisieren?

Oder Sie fragen sich, ob Ihr Kompetenzmodell noch den zukünftigen Anforderungen an Ihre Mitarbeiter und Führungskräfte gerecht wird? Wir unterstützen Sie dabei, ein für Ihr Unternehmen und Ihre Zielsetzungen passendes Modell zu entwickeln. Dabei sind uns folgende Aspekte besonders wichtig:

Orientierung an strategischen Zielen​

Ihr Kompetenzmodell sollte als Herzstück der Personalentwicklung widerspiegeln, in welche Richtung sich Ihr Unternehmen in den nächsten Jahren bewegen wird. Wir möchten ihre strategischen Ziele und anstehenden Veränderungen verstehen, um mit Ihnen ein Modell entwickeln zu können, das die Anforderungen der Zukunft abbildet. Führungskräfte und Mitarbeiter erhalten dadurch Orientierung und die Möglichkeit sich mit kommenden Herausforderungen auseinanderzusetzen.

Praxistauglichkeit durch Klarheit und methodische Güte

Kompetenzmodelle sind kein Selbstzweck. Sie sollen aktuelle und zukünftige Anforderungen an verschiedene Zielgruppen transparent machen. Und sie bilden die Basis für diverse HR-Instrumente, beispielsweise in der Personalauswahl für Assessment Center oder Interviews. Wir unterstützen Sie darin, Ihr Kompetenzmodell so zu entwickeln, dass es eine gute methodische Basis für Ihre weiteren Personalauswahl und -entwicklungsinstrumente bildet.

Akzeptanz durch Einfachheit und Einbindung

Nur ein Kompetenzmodell, das verständlich formuliert und logisch aufgebaut ist, wird von Führungskräften und Mitarbeitern im Alltag genutzt. Je einfacher und klarer, desto eher wird dieses Instrument sich in Ihrem Unternehmen verbreiten. Für den Entwicklungsprozess empfehlen wir eine Einbindung relevanter Stakeholder. Durch den Input von Führungskräften und Mitarbeitern bekommt das Modell Ihre Sprache und wird Teil der Unternehmenskultur.


Lassen Sie uns dazu austauschen, was Ihr zukünftiges Kompetenzmodell können sollte. Gerne unterstützen wir Sie mit unserer langjährigen Erfahrung auf diesem Weg.